Dienstag, 16. August 2022

Spendenaufruf für Ihre Pfarrkirche St. Ludwig Eschbach

Baumaßnahme zur Sanierung der Stützmauer in Eschbach

Liebe Eschbacher Bürgerinnen und Bürger!

Auch in diesem Jahr bringt uns eine wichtige Instandsetzung an der Pfarrkirche zum Schwitzen und lässt uns an finanzielle Grenzen stoßen.

Die Stützmauer direkt hinter der Kirche zeigt eine starke Schrägstellung und z.T. schadhaftes, verwittertes und ausgebrochenes Gefüge, sowie absandenden Fugenmörtel und Rissbildung auf.
Auf Grund einer Begehung mit der Gebietsarchitektin aus dem Bistum Speyer und der Firma BST, Bausanierungstechnik aus Gernsheim wurde mit dem Beschluss des Verwaltungsrates folgende Baumaßnahme erteilt:
Die Standsicherheit der Stützmauer wird nach dem Prinzip der Schwergewichtsmauer durch Verstärkungsrippen im Mauerrücken und "Pfeilerrücklagen" nachträglich wiederhergestellt. Dabei werden durch Injektionsbohrungen Mörtel und Injektionslanzen eingepresst. Das ursprüngliche Mauerwerk bleibt im Original erhalten. Dabei werden alle Fugen erneuert und herausbrechende und schadhafte Sandsteine durch neue ersetzt.
Der Baubeginn war am 1. August und wird etwa 6 Wochen lang andauern.
Die Baukosten inklusive Nebenkosten belaufen sich auf 90.000,00 €. Die Pfarrei erhält seitens des Bistums einen Zuschuss von über 54.000,00 €. Somit muss die Kirchenstiftung Eschbach eine Summe von 36.000,00 € aufbringen. Eine Bedarfszuweisung von 26.000,00 € erhält die Kirchenstiftung Eschbach durch die Pfarrei Hl. Maria Magdalena.
Somit müssen noch 10.000,00 € selbst erwirtschaftet, bzw. durch Spenden aufgebracht werden.

Um diesen Kraftakt zu erreichen, brauchen wir Sie! Spenden Sie, wieviel Sie auch aufwenden möchten.

Spendenkonto:
VR-Bank SÜW Kath. Kirchenstiftung St. Ludwig Eschbach:
Konto-Nr. DE26 548913000056023127
Kennwort: Stützmauer Kirche Eschbach
Bitte geben Sie Ihre Adresse im Verwendungszweck an, um eine Spendenquittung zu erhalten.

Sollten Sie weitere Fragen haben, können Sie gerne das Pfarrbüro in Klingenmünster (Tel. 06349-995980 oder pfarramt.klingenmuenster@bistum-speyer.de) kontaktieren.

Schon jetzt ein herzliches DANKESCHÖN an alle Spender*innen!

Pfarrer Marco Gabriel
Lieselotte Göring, Vors. Gemeindeausschuss