Mittwoch, 22. Juli 2015

Fest der hl. Maria Magdalena

Patronatsfest der Pfarreiengemeinschaft

Am Sonntag, 19. Juli 2015 feierten wir das Patronatsfest unserer neuen Pfarrpatronin Maria Magdalena. In einem Festgottesdienst zu Ehren der hl. Maria Magdalena in der Stiftskirche Klingenmünster wurde in einer gemeinsamen Predigt von Pfarrer, Gemeindereferenten und Gemeindemitgliedern die neue Pfarrpatronin vorgestellt. Der Gottesdienst wurde gesanglich mitgestaltet vom Projektchor der Stiftskirche.

Zur Namensgebung hat die Künstlerin Sr. Christophora Janssen OSB aus der Benediktinerinnenabtei St. Hildegard in Eibingen für uns eine lebensgroße Keramikskulptur der „Maria Magdalena“ geschaffen, die nach dem Gottesdienst bei einem Festakt im Klostergarten eingeweiht und von Pfr. Meigel gesegnet wurde.

Danach deutete die Künstlerin ihr Werk: Maria von Magdala am Ostermorgen wendet sich um als der Auferstandene sie beim Namen ruft. Die Skulptur wurde aus grobkörnigem schamottiertem Ton geschaffen. Am Sandsteinsockel befinden sich sechs Szenen aus dem Leben der Maria Magdalena.

Matthias Böckel, Vorsitzender des gemeinsamen Pfarrgemeinderates, berichtete von dem Prozess der Entstehung des Kunstwerkes.

Nach dem Festakt ging es dann mit dem Pfarrfest zum gemütlichen Teil des Tages über. Fleißige Helferinnen und Helfer verköstigten die Gäste mit einem leckeren Mittagessen aus der Klosterküche. Dazu wurde Festwein aus der Weinlage Maria Magdalena ausgeschenkt. Später gab es noch noch Kaffee und Kuchen, schöne Getränke und Flammkuchen.

Auf Einladung des Freundeskreises Kloster Klingenmünster erklang ab 18 Uhr mittelalterliche Musik mit der Gruppe Siebenpfeiffer.

Allen Helferinnen und Helfern sei ganz herzlich gedankt.

Bild: Christel Flory